Posts categorized “Projekte”.

Eröffnung: ANONYME ZEICHNER* 2015

Eine Arbeit von mir ist Teil der Ausstellung ANONYME ZEICHNER.

anonyme

ANONYME ZEICHNER* 2015
600 internationale Zeichnungen
zusammengestellt von Anke Becker
02.-29. August 2015

Eröffnung: Samstag 01. August / 19 Uhr
Finissage: Samstag 29. August / 17-19 Uhr

ANONYME ZEICHNER: Wie verändert sich das eigene Urteil wenn man nichts über die Namen und die Herkunft der Künstler weiß? Wie entwickelt man selbst eine Definition von Wert wenn die Preise einheitlich sind? Was ist eine gute Zeichnung? ANONYME ZEICHNER ist Konzeptkunst und Ausstellungsprojekt in einem: Die Arbeiten der beteiligten Künstler_innen werden Teil einer großen Installation, eines Gesamtkunstwerkes in dem es keine Hierarchien gibt.

Im Rahmen von ANONYME ZEICHNER 2015 werden rund 600 Zeichnungen von 600 internationalen Zeichner_innen in der Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten in Berlin gezeigt. Die Arbeiten werden ohne Nennung der Künstler_innennamen ausgestellt. Alle Zeichnungen werden während der Ausstellungszeit zu einem Einheitspreis von jeweils 200 Euro zum Verkauf angeboten. Die Anonymität der Zeichner_innen kann nur durch einen Verkauf aufgehoben werden. Der festgesetzte Einheitspreis versteht sich nicht als realer Marktpreis, sondern fungiert als konzeptueller Platzhalter für jede auf dem Kunstmarkt erdenkliche Verkaufssumme.

Der Ausstellung ging ein offener Aufruf zur Teilnahme im Internet voraus. Es gab darin keine inhaltlichen Vorgaben, nur eine einzige formale Regel: Ausgestellt werden ausschließlich Arbeiten bis zu einem Format von maximal A3. Biografie, Alter oder Geschlecht der Teilnehmer_innen spielten bei der anonym durchgeführten Auswahl keine Rolle. Aus über 2000 Einsendungen wurden 600 Arbeiten für die Ausstellung ausgesucht. ANONYME ZEICHNER ist sowohl ist eine Hommage an die Vielfältigkeit des Mediums Zeichnung, als auch ein kollektives Gesamtkunstwerk, innerhalb dessen die üblichen Regeln des Kunstmarkts ausgehebelt und ad absurdum geführt werden. Das Projekt wurde von Berliner Künstlerin Anke Becker im Jahr 2006 gegründet. Seitdem wurden Arbeiten von über 8000 Künstler_innen in unterschiedlichen Ausstellungsräumen in Berlin und anderswo präsentiert. www.anonyme-zeichner.de

Verkauf aller ausgestellten Zeichnungen zu einem Einheitspreis von 200 € pro Stück,
während der Eröffnung und Di-Do/17-19 Uhr gegen Barzahlung.
Online-Verkauf ab dem 3. August: www.anonyme-zeichner.de

Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten
Turmstr. 75, 10551 Berlin
Öffnungszeiten: Sonntag, 03. August 13-18 Uhr danach: Di-Sa 13-19 Uhr Eintritt frei
Anfahrt: http://goo.gl/maps/XxKau

Two landscapes by Agostino Iacurci

Two landscapes by Agostino Iacurci

The italian artist Agostino Iacurci painted a wall in the size of 14 x 22 meters. As subject and inspiration he had chosen the encounter between two worlds and the link between two people.

I added the work to my App: Street Art Berlin. Enjoy your walk along the amazing walls in Berlin :)

Das dritte Fotobuch zur Serie: Eye on detail

Fotobuch: Eye on detail von uli Schuster

eye on detail ist eine fortlaufende Serie von Fotos die ich ausschliesslich mit meinem iphone fotografiere. Hierzu nutze ich die App instagram. Der Titel ist Programm. Mein Fokus liegt auf den Details von Bauwerken, deren Innenarchitektur, sowie Ausschnitten aus dem urbanen Stadtraum. Die Auswahl der Motive, sowie die Sprache von Formen und Licht machen die Fotos zu eigenständigen Bildern und sind zugleich Referenzen an Baustile und Epochen. Im dritten Buch sind Fotos aus den Städten: Berlin, Bielefeld, Hamburg, St. Petersburg, Barcelona, Paris, London und Venedig zu finden und bilden zusammen ein Set aus 24 Fotos.

architecture – eye on detail 3
von Uli Schuster
24 Fotos im klassischen quadratischen Format

Das gedruckte Buch:
Bedrucktes Hardcover, 24 Seiten
Format: Quadratisch 19,4 x 19,4 cm (7,6 x 7,6 inch)