Posts tagged “Douglas Adams”.

Einen wunderschönen Handtuch Tag 2018

Der 25. Mai, ein echter Feiertag zu Ehren von Douglas Adams und seinem Werk ‘Per Anhalter durch die Galaxis’.

Towel Day 2017

Ein Handtuch reist um die Welt. Ob im Futuro Haus von Eero Saarinen, auf der Schulter von Lenin, im Jagdstand auf Rügen oder auf der High Line in New York City, ein DON’T PANIC Handtuch gehört bei mir zur Reiseausstattung. Zu Hause in Berlin ist die Beflaggung am Anhalter Bahnhof schon Tradition. Eine Fotogalerie zum Towel Day gibt Einblick zu den Stationen und Begegnungen.
Ich habe eine Towel Day Fotogalerie angelegt an der auch die Orte der vergangenen Jahre zu sehen sind sowie eine Begegnung mit Lenin in 2010.

Für alle, die nun auch das wunderschöne DON’T PANIC Handtuch haben möchten habe ich den DON’T PANIC Towel Shop eingerichtet. Kaufe es & trage es in Ehren…

‘Ein Handtuch ist so ungefähr das Nützlichste, was der interstellare Anhalter besitzen kann.’ – Danke, Douglas Adams

Über den Handtuch Tag
Der Towel Day ist ein Gedenktag für den Autor Douglas Adams der durch sein Buch ‘Per Anhalter durch die Galaxis’ (Original: ‘The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy’) weltweit bekannt wurde. Kurz nach seinem Tod dem 11. Mai 2001, wurde zur Ehren von D. Adams ein Gedenktag ins Leben gerufen: der 25. Mai. An diesem Tag sind jedes Jahr seine Fans aufgerufen ein Handtuch sichtbar zu tragen.

Der Eintrag hierzu im h2g2 / Earth Edition vom 16. Mai 2001: The First Towel Day

Happy Towel Day 2018

Time to relax, roll out your towel and pop a fish in your ear. Today, is Towel Day.
As a tribute to Douglas Adams on may 25th, carry a towel with you. The Towel Day, a wonderful tribute to Adams and a sign in public to identify other Hitchhiker :)

Towel Day 2018

Shopping is a pleasure at the DON’T PANIC Towel Shop

The DON’T PANIC Towel Shop sells just one product, a towel as a tribute to the author Douglas Adams and his ‘Hitchhiker’s Guide to the Galaxy’.

The original quotation that explained the importance of towels is found in Chapter 3 of Adams’ work The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy.

“A towel, it says, is about the most massively useful thing an interstellar hitchhiker can have. Partly it has great practical value. You can wrap it around you for warmth as you bound across the cold moons of Jaglan Beta; you can lie on it on the brilliant marble-sanded beaches of Santraginus V, inhaling the heady sea vapours; you can sleep under it beneath the stars which shine so redly on the desert world of Kakrafoon; use it to sail a miniraft down the slow heavy River Moth; wet it for use in hand-to-hand-combat; wrap it round your head to ward off noxious fumes or avoid the gaze of the Ravenous Bugblatter Beast of Traal (such a mind-bogglingly stupid animal, it assumes that if you can’t see it, it can’t see you — daft as a brush, but very very ravenous); you can wave your towel in emergencies as a distress signal, and of course dry yourself off with it if it still seems to be clean enough.

More importantly, a towel has immense psychological value. For some reason, if a strag (strag: non-hitch hiker) discovers that a hitchhiker has his towel with him, he will automatically assume that he is also in possession of a toothbrush, face flannel, soap, tin of biscuits, flask, compass, map, ball of string, gnat spray, wet weather gear, space suit etc., etc. Furthermore, the strag will then happily lend the hitch hiker any of these or a dozen other items that the hitch hiker might accidentally have “lost.” What the strag will think is that any man who can hitch the length and breadth of the galaxy, rough it, slum it, struggle against terrible odds, win through, and still knows where his towel is, is clearly a man to be reckoned with.

Hence a phrase that has passed into hitchhiking slang, as in “Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There’s a frood who really knows where his towel is.” (Sass: know, be aware of, meet, have sex with; hoopy: really together guy; frood: really amazingly together guy.)”

— Douglas Adams, The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy

Page of origin for this text

Der Shop zum Handtuch Tag / Towel Day

11. Mai – heute jährt sich wieder der Todestag von Douglas Adams, dem Autor von ‘The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy’ (deutsch: ‘Per Anhalter durch die Galaxis’). In 14 Tagen am 25. Mai ist der Towel Day (Handtuch Tag), der Gedenktag für D. Adams.

Ihm zu Ehren habe ich das DON’T PANIC Handtuch entworfen. Ursprünglich als Teil einer Installation ist das Handtuch exklusiv im DON’T PANIC Towel Shop für alle Fans, Hitchhiker und Froods zu erwerben.

Towel Day 2018

Warum ein Handtuch?

“Ein Handtuch ist so ungefähr das Nützlichste, was der interstellare Anhalter besitzen kann. Einmal ist es von großem praktischem Wert – man kann sich zum Wärmen darin einwickeln, wenn man über die kalten Monde von Jaglan Beta hüpft; man kann an den leuchtenden Marmorsandstränden von Santraginus V darauf liegen, wenn man die berauschenden Dämpfe des Meeres einatmet; man kann unter den so rot glühenden Sternen in den Wüsten von Kakrafoon darunter schlafen; man kann es als Segel an einem Minifloß verwenden, wenn man den trägen, bedächtig strömenden Moth-Fluss hinuntersegelt, und nass ist es eine ausgezeichnete Nahkampfwaffe; man kann es sich vors Gesicht binden, um sich gegen schädliche Gase zu schützen oder dem Blick des Gefräßigen Plapperkäfers von Traal zu entgehen (ein zum Verrücktwerden dämliches Vieh, es nimmt an, wenn du es nicht siehst, kann es dich auch nicht sehen – bescheuert wie eine Bürste, aber sehr, sehr gefräßig); bei Gefahr kann man sein Handtuch als Notsignal schwenken und sich natürlich damit abtrocknen, wenn es dann noch sauber genug ist.

Was jedoch noch wichtiger ist: ein Handtuch hat einen immensen psychologischen Wert. Wenn zum Beispiel ein Strag (Strag = Nicht-Anhalter) dahinter kommt, dass ein Anhalter sein Handtuch bei sich hat, wird er automatisch annehmen. er besäße auch Zahnbürste, Waschlappen, Seife, Keksdose, Trinkflasche, Kompass, Landkarte, Bindfadenrolle, Insektenspray, Regenausrüstung, Raumanzug usw, usw. Und der Strag wird dann dem Anhalter diese oder ein Dutzend andere Dinge bereitwilligst leihen, die der Anhalter zufällig gerade “verloren” hat. Der Strag denkt natürlich, dass ein Mann, der kreuz und quer durch die Galaxis trampt, ein hartes Leben führt, in die dreckigsten Winkel kommt, gegen schreckliche Übermächte kämpft, sich schließlich an sein Ziel durchschlägt und trotzdem noch weiß, wo sein Handtuch ist, eben ein Mann sein muss, auf den man sich verlassen kann.”

Douglas Adams, Per Anhalter durch die Galaxis, Chapter 3

Mit dem diesjährigen Handtuch Tag, am 25. Mai 2018, ist der DON’T PANIC Towel Shop glücklich und Stolz zu verkünden, das dieses Handtuch nun an Anhalter in über 42 Länder rund um den Globus verkauft wurde.

Der DON’T PANIC Towel Shop. verkauft nur ein Produkt: Das DON’T PANIC Towel